Vereinspreis Annaberger Land

Der Verein zur Entwicklung der Region Annaberger Land e.V. kann gemäß Satzung jährlich einen „Preis für besondere Leistungen bei der Entwicklung der Region“ vergeben. Auf Vorstandsbeschluss wird wertvolles Engagement honoriert und dem Preisträger in Form eines Gläspräsentes mit Urkunde im Rahmen eines Regional- bzw. Ortsfestes, einer speziellen Zusammenkunft beim Preisträger, einer Mitgliederversammlung oder einer würdigen Veranstaltung des Vereines übergeben.

Der Preis wird verliehen insbesondere für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der wirtschaftlichen Entwicklung mit positiven Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt, der kulturellen und touristischen Entwicklung, vorbildlicher Ortsgestaltung und fachgerechter Denkmalpflege, sozialem und gesellschaftlichem Engagement sowie innovativer Leistungen auf technischem, wissenschaftlichem oder kulturell-künstlerischem Gebiet.

Vorschläge mit entsprechender Begründung können alle Vereinsmitglieder an die Geschäftsstelle des Vereines richten. Der Vorstand berät in einer geschlossenen Sitzung über die Vorschläge und wählt den Preisträger aus.

Die nachfolgende Übersicht zeigt die bisherigen Preisträger:

  • 1996: Firma Dietel Fensterbau, Jöhstadt
  • 1997: Familie Ulrichsohn, Königswalde
  • 1998: IG Preßnitztalbahn, Jöhstadt
  • 1999: Firma POSA Möbelsysteme GmbH, Satzung
  • 2000: NORAFIN Vliesstoff GmbH, Mildenau
  • 2001: Erwotex Wolltextilien GmbH, Jöhstadt
  • 2002: Ökologisches Landgut, Großrückerswalde
  • 2003: Hotel "Zur Rosenaue", Thermalbad Wiesenbad
  • 2004: Herr Manfred Mauersberger, Steinbach
  • 2005: Familie Ria und Harry Meinel, Mildenau
  • 2006: Landschaftspflegeverband 'Mittleres Erzgebirge' e.V.
  • 2007: Besucherbergwerk "Dorothea-Stolln Frohnau e.V."
  • 2008: Erzgebirgszweigverein Scheibenberg e.V.
  • 2009: Erzgebirgszweigverein Crottendorf
  • 2010: Schönfelder Papierfabrik GmbH, Annaberg-Buchholz
  • 2011: Förderverein AmbrossGut Schönbrunn e.V.
  • 2012: Gasthof & Pension Brettmühle, Königswalde
  • 2013: Herr Klaus Leibiger, Ehrenfriedersdorf
  • 2014: imeco GmbH & Co. KG, Königswalde
  • 2015: Familien- und Seniorenzentrum Cranzahl e.V.
  • 2016: Förderverein Schloss Schlettau e.V.
  • 2017: Erlebnisimkerei Familien Schmiedgen und Schulze, Crottendorf
  • 2018: Heidrun Mey und Eberhard Rösch, Geyersdorf
  • 2019: Frau Dr. Bettina Levin, Sehmatal-Sehma
  • 2020: Erzgebirgszweigverein Steinbach e.V.
  • 2021: Seniorenclub der Arbeiterwohlfahrt Bärenstein