Nachrichtenarchiv September 2022

Exkursion der sächsischen LEADER-Managements in Region Westerzgebirge

Im Sinne eines Wissens- und Erfahrungsaustausches lud das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) Mitte September gemeinsam mit der Lokalen Aktionsgruppe Zukunft Westerzgebirge e.V. zur Exkursion in die LEADER-Region Westerzgebirge.

Vom 14. bis 15. September folgte eine Großzahl der insgesamt 30 Förderregionen aus ganz Sachsen, darunter auch das Annaberger Land mit seinem Regionalmanagement, diesem Ruf und fand sich zunächst auf dem Areal des Sportpark Rabenberg oberhalb von Breitenbrunn ein, um rund um das Programm LEADER zur Unterstützung des ländlichen Raumes aktuelle Themen und Fragestellungen die kommende Förderperiode der Jahre 2023 bis 2027 betreffend gemeinsam zu beraten.

Am Folgetag ging es per Bus auf eine interessante und abwechslungsreiche Bustour durch westerzgebirgische Städte und Gemeinden mit Stationen unter anderem in Breitenbrunn, Johanngeorgenstadt, Eibenstock und Schönheide.

Vorgestellt und besichtigt wurden während dieser Schleife insbesondere über LEADER geförderte Projektvorhaben wie beispielsweise aus den Bereichen touristischer Freizeitinfrastruktur, Gastronomie, kommunaler Rad- und Verkehrsinfrastruktur sowie generell der Wieder- und Umnutzung ehemals leerstehender nichtkommunaler sowie auch kommunaler Bausubstanz.

Weiterführende Hintergrundinformationen gibt es auf der Internetseite der LAG Zukunft Westerzgebirge e.V. - Klick hier.

Weiterlesen …

Sternwanderung zum Herbsttag lockte in den Wiesenbader Kurpark

Bei spätsommerlichen Bedingungen lockte die 20. Auflage der Sterwanderung durch das Annaberger Land zahlreiche Wander- und Heimatfreunde von verschiedenen Startpunkten aus in den Kurpark nach Thermalbad Wiesenbad. Das Programm zum dortigen Herbsttag bot eine prächtige Kulisse, um in lockerer Atmosphäre gemütliche Stunden in geselliger Runde zu verleben.

Ab dem späten Vormittag konnten vor Ort Wandergruppen aus Annaberg-Buchholz, Drebach, Mildenau, Neudorf, Neundorf, Steinbach, Streckewalde und Wolkenstein begrüßt werden, welche sich nach ihren unterschiedlichen Tourenverläufen nach und nach gemeinsam einfanden. Geführt wurden diese jeweils von erfahrenen Wanderleitern, die unterwegs so Einiges rund um Geschichte oder auch Geografie der Heimatregion zu berichten hatten. Teils nahmen die Gruppen bereits morgens ab 7 Uhr ihre Strecken in Angriff mit dem Ziel, etwa um die Mittagszeit entspannt im Kurparkareal einzutreffen.

Umrahmt wurde der Tag beim Verzehr kulinarischer Köstlichkeiten von Angeboten verschiedener Aussteller und Händler, originellen Vorführungen historischen Handwerks wie Sensendengeln, Spinnen, Getreidereinigen sowie Darbietungen der Dreschflegelgruppe Drebach. Zudem spielte das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Schönfeld zünftige Klänge und zog das Publikum musikalsch in seinen Bann.

Der Thermalbad Wiesenbad Gesellschaft für Kur und Rehabilitation mbH, den engagierten Wanderleitern sowie darüber hinaus allen Mitwirkenden vor Ort danken wir für Ihre Einsatzbereitschaft zum Gelingen dieses Tages.

Eine gelungene Nachlese des Wiesenbader Herbsttages mit Sternwanderung findet sich darüber hinaus hier

Weiterlesen …