Nachrichtenarchiv Mai 2022

"Bergstadt-Trail" - Die neue Mountainbike-Tour in und um Annaberg-Buchholz

Der Sommer steht unmittelbar bevor und die Natur lädt ein zu aktiven Erkundungstouren – so auch im Erzgebirge als einem der interessantesten Mittelgebirge Deutschlands:

Freunde des Radfahrens oder Bikens haben ab sofort rund um die Große Kreisstadt die passende Gelegenheit, den neu erschaffenen BERGSTADT-TRAIL zu testen und zu erleben. Auf der abwechslungsreichen, rund 26 Kilometer langen Mountainbike-Strecke, auf der die Fahrer 776 Höhenmeter überwinden können, lernt man aus vielen beeindruckenden Perspektiven die Berg- und Adam-Ries-Stadt Annaberg-Buchholz mit ihren UNESCO-Welterbestätten und Umgebung neu kennen und lieben.

Die Streckenübersicht, Details zur Routenführung sowie weitere Hintergrundinformationen finden sich im Internet unter https://www.annaberg-buchholz.de/de/meldungen/2022/2022/bergstadt-trail-die-neue-mountainbike-tour-in-und-um-annaberg-buchholz.php

Weiterlesen …

"Internationaler Museumstag" lockt auch ins Annaberger Land

Am 15. Mai steigt wieder der "Internationale Museumstag", an welchem sich auch in diesem Jahr einmal mehr zahlreiche Einrichtungen und museale Stätten in den Städten und Dörfern der Region Annaberger Land beteiligen.

In bundesweit insgesamt 959 Orten und 1590 Museen werden 4016 Aktionen angeboten (Stand 09.05.22). Selbstverständlich sind die bekannten Häuser und Einrichtungen in den 13 Mitgliedskommunen der Region von A wie Annaberg-Buchholz bis W wie Wolkenstein mit ihren interessanten Schauplätzen ebenfalls vertreten.

Weitere Hintergrundinformationen sowie Kontakte, konkrete Veranstaltungsorte sowie eine gezielte Suchfunktion nach detaillierten Angeboten finden sich im Internet auf der zentralen Seite des Museumstages unter https://www.museumstag.de/

Weiterlesen …

Gemeinsame Putzaktion im Preßnitztal stärkt "Wir-Gefühl"

Den Vormittag des 30. April nutzten Vertreterinnen und Vertreter der anliegenden Städte und Gemeinden Wolkenstein, Großrückerswalde, Mildenau und Jöhstadt mit interessierten Mitstreitern örtlicher Vereine dafür, um das Preßnitztal einem Frühjahrsputz zu unterziehen. Entlang der Straßenränder lag der Fokus dabei unter anderem darauf, illegal entsorgten Müll einzusammeln und die Heimatregion somit von Unrat zu befreien. Zudem wurden im Rahmen der Streckenkontrolle, welche zwischen der Wendeschleife (B101) im Wolkensteiner Ortsteil Schönbrunn in Richtung Steinbach und in entgegengesetzte Richtung ab dem Markt Jöhstadt bis zur Raststätte "Am Wildbach" auf dem Rad bzw. zu Fuß durchgeführt wurde, gleichzeitig auch die Wegweiser der touristischen Infrastruktur geprüft. Dabei wurde die Beschilderung bei Bedarf ggf. auch von Moos etc. befreit und insgesamt wieder auf Hochglanz gebracht.

Ob spazierend, wandernd, walkend, joggend oder radfahrend - allen Nutzergruppen des Preßnitztalweges wünschen wir gute Touren entlang von Preßnitz und/oder Schwarzwasser. Gern laden auch die Gastronomien im Tal zwischen Wolkenstein und Jöhstadt herzlich ein, um sich bei ihnen zu stärken.

Weiterlesen …